Neues aus dem Tanzclub

von Thorsten Huber (Kommentare: 0)

Liebe Mitglieder des Tanzclub Konstanz

 
Ich hoffe es geht allen gut und ihr seid gesund und munter.
 
Nachfolgend wollen wir über den aktuellen Stand beim Tanzclub Konstanz hinsichtlich der Corona-Auswirkungen berichten.
 
Wie in der letzten Email schon mitgeteilt, haben wir im Vorstand darüber beraten, in welcher finanzieller Form wir unseren Mitglieder entgegenkommen können, da wir als Verein zur Zeit unseren Mitgliedern kein Angebot machen können. Wir wissen nicht, wer wie in welchem Maß von der Corona-Krise betroffen ist, sei es durch Kurzarbeit, Arbeitslosigkeit, …  Deshalb und auch weil es abrechnungstechnisch in unserem Mitgliederverwaltungsprogramm am einfachsten zu realisieren ist, haben wir für alle aktiven Mitglieder die gleichen Regeln angewendet.
 
Obwohl wir nicht dazu verpflichtet sind, haben wir im Vorstand d beschlossen, dass wir den Beitragssatz für das aktuelle Quartal halbieren, bedeutet:
  • ordentlicher Mitgliedsbeitrag: € 12,-
  • ermäßigter Mitgliedsbeitrag: € 9,50 
  • Jugendbeitrag: € 7,50
  • Flatrate und Turnierbeitrag wird auf € 0,00 gesetzt
Mit diesen Einnahmen können wir unsere monatlichen Kosten decken, bestehend aus Darlehen, Hausgeld, Stadtwerke, Telefon, …, die ja trotzdem weiterlaufen.
Den Lastschrifteinzug für dieses Quartal (April - Juni) werden wir Anfang Juni vornehmen.
 
Wer dennoch den Verein unterstützen will, und den kompletten Beitrag bezahlen will, kann dies gerne als Spende tun. Wir freuen uns darüber und bedanken uns jetzt schon dafür von ganzem Herzen.
 
Wie geht es weiter? 
Zwar finden in Baden-Württemberg zurzeit die ersten Lockerungen im Freiluft-Sport statt, allerdings ist unser Hobby / Sport mit zwei Kriterien verbunden, die das Infektionsrisiko erhöhen.
Zum einen haben wir einen Hallensport und zum anderen einen Kontaktsport.
Es gibt Hinweise darauf, dass Tanzschulen und somit auch Tanzclubs ab Pfingsten wieder öffnen können. Mit welchen Regelungen bzw. Hygiene-Maßnahmen zu rechnen ist, ist noch nicht genau definiert.
In jedem Fall sind wir darum bemüht, in Absprache mit dem Sportamt Konstanz, nach Möglichkeiten zu suchen, um möglichst frühzeitig wieder ins Training einzusteigen, natürlich unter Einhaltung der geltenden Hygieneregeln. Sobald wir hierzu neue und detaillierte Informationen haben, werden wir darüber informieren.
 
In der Hoffnung, dass wir nach den Pfingstferien wieder Unterricht anbieten zu können, verbleiben wir mit den besten Grüßen
Im Namen des Vorstands 
 
Wolfgang Zander 
1. Vorsitzender 
Tanzclub Konstanz 
 
BLEIBT GESUND

Zurück

Einen Kommentar schreiben