Zwischenbilanz der Turnierpaare im 1. Quartal 2016

von Thorsten Huber (Kommentare: 0)

Nach dem erfolgreichen Auftakt der Hauptgruppe II durch Alexander Schleicher und Anastasia Meisler sind auch die Seniorengruppen aktiv geworden.

Bereits im Februar entschieden sich Roland und Sigrid Bock ihren Breitensportpass, welcher für die Mannschaftswertung ausgestellt ist, gegen eine Startkarte im Einzelturnier einzutauschen. Die „TBW-Trophy 2016“ war ihr erstes Ziel. Bei uns in Baden-Württemberg ist dies eines der bedeutendsten Turnierveranstaltungen im Turniergeschehen. Ein großes Starterfeld war garantiert und unser Konstanzer Tanzpaar konnte gleich einen 1. Platz in seiner Turnierkarte der Senioren III D als großen Erfolg für sich verbuchen. Nochmals einen dicken Applaus und Glückwunsch zu der gezeigten Leistung.

Desweiteren haben Roland und Nicole Schuler in der Startgruppe Senioren II B denkbar knapp an die Endrunde mit einem 8. Platz angeklopft. Tags darauf haben Troiano und Susanne Giaccoli ebenso knapp an der Endrunde vorbei, den 8. Platz ertanzt. Troiano und Susanne Giaccoli wollten aber das gesamte Turniertanzspektrum zeigen und belohnten sich nach den beachtenswerten Standardwettbewerben mit einem 6. Platz in den Lateintänzen der Senioren I D Gruppe. Also wiederum Applaus und Glückwunsch an unsere Paare.

TüTaTa, die Tübinger-Tanzsport-Tage, sind den Tänzern ein Begriff. Einen weiteren Begriff für erfolgreiches Turniertanzen haben die Konstanzer Tanzpaare hinterlassen. Mit dem 1.Platz durch Rolf Burkhart und Petra Dudda in der zweithöchsten Startklasse des Amateurbereiches Senioren III A sowie dem 1. Platz durch Troiano und Susanne Giaccoli und dem 6. Platz durch Roland und Nicole Schuler beide Tanzpaare in Senioren II B, die auch das Ziel der Senioren A vor Augen haben, ist der TC KN aufs Beste vertreten gewesen. Zum weiteren positiven Auftritt des TC KN trugen auch Klaus Schuler und Ursula Klinkebiel-Henke mit einem hervorragenden 4. Platz bei. Auch hier Applaus und Glückwunsch an alle Paare.

„Pokalturnier“ liest man heutzutage nicht mehr so oft. Der Tanzclub Villingen-Schwenningen ist regelmäßig im Frühjahr der Veranstalter eines Pokalturnieres. Veranstaltungsort ist hier das stimmungsvolle „Haus der Bürger“ in Bad Dürrheim. Dass ein Tanzpaar des TC KN im Startfeld der Senioren II B den Pokal gewinnen könnte, zeigte sich bereits bei den TüTaTa. Troiano und Susanne Giaccoli gewannen erneut das Turnier und sicherlich haben die beiden ihr Wohnzimmer mit dem Pokal anlässlich ihres 1. Platzes dekoriert. Roland und Nicole Schuler haben mit dem 6. Platz den Konstanzer Namen in der Vorstellung des Endrundenfinales abermals präsentiert. Troiano und Susanne Giaccoli waren durch ihre Leistung dermaßen beflügelt, dass ein 4. Platz in Latein Senioren I D ertanzt wurde und auch das Senioren II A Standardturnier wurde mitgetanzt. Für 3 erfolgreiche Turniere an einem Tag bedarf es einer besonders guten Kondition, das weiß jeder, der selbst Turniertanz betreibt. Nochmals Glückwunsch für die erbrachten Leistungen.

Weitere Erfolge werden vermutlich folgen.

Zurück

Einen Kommentar schreiben