Erfolgreiches Wochenende für Konstanzer Paare in Waldshut

von Thorsten Huber (Kommentare: 0)

Jeder Start endet auf dem Treppchen

Harald und Gabi Kefer

Bei den diesjährigen Hochrhein Tanzsporttagen in Waldshut waren die Paare des Tanzclub Konstanz wieder erfolgreich.

Bei jedem Start eines TCK-Paares konnte ein Treppchenplatz ertanzt werden.

Im alten Kornhaus, in dem der TSC Blau-Weiß Waldshut-Tiengen e.V. als  Ausrichter die Seniorenturniere durchgeführt hat, konnten in der SEN II D Klasse Markus und Christine Tittelbach am Samstag ein 3. Platz und am Sonntag den 2. Platz ertanzen. Damit haben sie in ihren bisherigen Turnieren immer auf dem Treppchen gestanden. In der SEN III B Klasse starteten am Samstag zwei Paare des TCK. Einen guten 2. Platz belegten Harald und Gabi Kefer vor Klaus Schuler und Uschi Klinkebiel-Henke, die den 3. Platz belegten. Letztere ertanzten sich  am Sonntag den 2. Platz.

In der SEN II B Klasse wurden Thomas Polzer und Priscila Barkey am Samstag Dritte. Gewonnen hat das Turnier  Erich und Franziska Städler, die zwar (noch) nicht für den TCK starten, aber schon seit langem die hervorragenden Trainingsbedingungen beim TCK nutzen. Durch den Sieg waren die beiden auch für das nächst höhere A-Klassen-Turnier startberechtigt. Beflügelt durch den Sieg ertanzten sie hier den 2. Platz.

Troiano und Susanne Giacolli, die gerade erst in die zweithöchste Amateurklasse aufgestiegen sind,  erreichten im gleichen Turnier einen  für sie hervorragenden 3. Platz. Auch am Sonntag waren Städlers im SEN II B Turnier die Sieger und konnten im nachfolgenden A-Turnier zusammen mit Giacollis den Doppelerfolg vom Vortag sogar verbessern, indem sie Platz 1 und 2 ertanzten.

Zusammengefasst, ein erfolgreiches Wochenende für die Paare des Tanzclub Konstanz, denn alle ertanzten sich wichtige Platzierungen und Punkte für den jeweiligen Aufstieg und haben damit ein guten Einstieg in die Turniersaison.

Zurück

Einen Kommentar schreiben